Gesundheitsförderung hat weitaus mehr zum Ziel, als nur Krankheiten zu verhindern. Sie zielt viel mehr darauf ab, individuelle Gesundheitsressourcen und Potenziale der Menschen zu stärken, um selbstbestimmt auf künftige Herausforderungen reagieren zu können.

 

Ich biete präventive, gesundheitsfördernde physiotherapeutische Maßnahmen auf Honorarnotenbasis für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Die Interventionen sind sowohl für Einzelpersonen als auch für Gruppen möglich.

Auftraggeber können Einzelpersonen, Firmen oder Organisationen sein.

Mit dem Paket „mein gesunder Arbeitsplatz“  bin ich als Gesundheitspartnerin der SVS registriert.

Dadurch kann für SVS Versicherte der Gesundheitshunderter in Anspruch genommen werden.

HappyKids_Unsplash.jpg
  • Allgemeine Bewegungsangebote und Fitnessschulung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

 

  • Bewegungsangebote speziell für Senioren (Gleichgewichtstraining, Sturzprophylaxe, Förderung der allgemeinen Vitalität)

 

  • Workshops „gesunder Rücken“, Rückenschule für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

 

  • Schulung und Beratung von pflegenden Angehörigen über ergonomische Arbeitsweise

  • Schulungen zur Verbesserung der Health Literacy (Gesundheitskompetenz)

 

  • Förderung einer aktiven Einbindung und Anleiten zur Eigenverantwortlichkeit (Empowerment)

  • Physiotherapie direkt am Arbeitsplatz:

 

  • Bereich Verhältnisprävention: beispielsweise Arbeitsplatzergonomie und Optimierung von Arbeitsabläufen
     

  • Bereich Verhaltensprävention: beispielsweise Erlernen von Ausgleichsbewegungen, optimieren der Arbeitshaltung sowie ressourcensparendes Arbeitsverhalten
     

  • Unterstützung bei der Wiederaufnahme der beruflichen Tätigkeit nach längerer krankheitsbedingter Abwesenheit

  • Gesundheitspartnerin der SVS

​​

Nähere Informationen unter

https://www.svs.at/cdscontent/?contentid=10007.852203&portal=svsportal

Brille_Pixabay.jpg